KontaktKontakt
Anorganisches Wachstum und Ausbau der europäischen Präsenz
353 Mio. €
Umsatz 2020
800
Mitarbeiter 2020

WICHTIGE FAKTEN IN KÜRZE

  • Führendes Kreislaufwirtschaftsunternehmen in Europa
  • Technologie- und Marktführer in den meisten seiner Tätigkeitsbereiche
  • Anorganisches Wachstum und Ausbau der europäischen Präsenz auch durch Unternehmenszukäufe in Deutschland geplant

ITELYUM

MANAGEMENT-BUY-OUT

MINDERHEITLICHE
BETEILIGUNG DES
DBAG FUND VII

BETEILIGUNGSBEGINN

OKTOBER 2021

UMSATZ IN MIO. €

 

353

 

2020

Stand: Oktober 2021

500

KILOTONNEN

CO2-Emissionen können durch Itelyum pro Jahr eingespart werden

Wir freuen uns, mit unserer Erfahrung das anorganische Wachstum von Itelyum unterstützen und Stirling Square beim Ausbau der europäischen Präsenz von Itelyum begleiten zu können. Dabei sind auch Unternehmenszukäufe in Deutschland geplant.

JULIAN NAHM
INVESTMENT DIREKTOR

PROFIL

Itelyum wurde 1963 gegründet und ist auf das Recycling komplexer flüssiger Industrieabfälle spezialisiert. Dabei kann es auf einzigartige chemische Verfahren zurückgreifen. Itelyum betreibt 25 Standorte und beschäftigt über 800 Mitarbeiter. In den meisten seiner Tätigkeitsbereiche ist das Unternehmen Technologie- und Marktführer: bei der Aufarbeitung von Altöl und Lösungsmitteln sowie beim Management und dem Recycling von Industrieabfällen. Als Gesamtanbieter von bewährten Dienstleistungen und Verfahren zielt Itelyum auf Industrieunternehmen, die zunehmend strengere Abfallvorschriften einhalten und höhere Recyclingquoten erreichen müssen.

An der Seite von Stirling Square hat sich Itelyum in den vergangenen Jahren von einem lokalen Familienunternehmen zu einem professionell geführten, europaweit führenden Anbieter zahlreicher Produktlinien für verschiedene Arten von Industrieabfällen entwickelt. Das Unternehmen kann eine hervorragende Umweltbilanz vorweisen: Durch seine Tätigkeiten werden pro Jahr 500 Kilotonnen CO2-Emissionen, 1.000 Tonnen Abgase und 15 Mio. Kubikmeter Wasser eingespart und ein Flächenverbrauch von 400 Hektar verhindert.

ENTWICKLUNGSPOTENZIAL

Itelyum ist ein Nachhaltigkeitschampion und ein angesehener Name in der europäischen Kreislaufwirtschaft. Zusammen mit Stirling Square, die weiterhin Mehrheitseigentümer bleiben, wird die DBAG Itelyum auf seinem Wachstumspfad begleiten und von der Marktführerschaft des Unternehmens, seiner führenden technischen Expertise sowie von der umfangreichen Akquisitionspipeline profitieren.

 

 

Verantwortlich aus dem Investmentteam

Julian Nahm
Julian Nahm

Investment Direktor

Julian Nahm
+49 69 95787-242

Julian Nahm

Investment Direktor

Julian Nahm ist seit 2018 bei der Deutschen Beteiligungs AG beschäftigt.

Julian Nahm verfügt über sechs Jahre Erfahrung in den Bereichen Private Equity und M&A. Vor seinem Eintritt bei der DBAG war er bei der britischen Private-Equity-Gesellschaft Cinven tätig. Seine Karriere begann er im Bereich Investment Banking bei Goldman Sachs.

Julian Nahm erlangte einen Bachelor-Abschluss in Betriebswirtschaftslehre sowie einen Master-Abschluss in Finance an der WHU – Otto Beisheim School of Management. Zudem studierte er an der USC Marshall School of Business, University of Southern California.

Aktuelle Portfoliounternehmen

Itelyum

Ehemalige Portfoliounternehmen

Julian Nahm

Investment Direktor

+49 69 95787-242