ORGANE DER GESELLSCHAFT

Aufsichtsrat


GERHARD ROGGEMANN, Vorsitzender

Vorsitzender des Aufsichtsrats, stellvertretender Vorsitzender des Prüfungsausschusses, Mitglied des Präsidial- und Nominierungsausschusses

Erstmals gewählt: 2010
Gewählt bis: 2021
Geburtsjahr: 1948
Nationalität: Deutsch

Beruflicher Werdegang
Seit 2004: Unabhängiger Unternehmensberater, Hannover
2004 – 2014: Vice Chairman, Investment Banking, Canaccord Genuity Limited, London
1996 – 2004: Mitglied des Vorstands, WestLB AG, Düsseldorf
1991 – 1996: Mitglied des Vorstands, Norddeutsche Landesbank Girozentrale, Hannover
1979 – 1991: Managing Director, JP Morgan & Co., New York und Tokio

Ausbildung
1974 – 1976: Juristisches Referendariat in Bremen, zweites juristisches Staatsexamen in Hamburg
1969 – 1974: Studium der Rechtswissenschaften und erstes juristisches Staatsexamen u.a. in München, Lausanne und Kiel
1966 – 1969: Ausbildung zum Bankkaufmann in Bremen

Mitgliedschaft in gesetzlich zu bildenden Aufsichtsräten sowie in vergleichbaren in- oder ausländischen Kontrollgremien von Wirtschaftsunternehmen

  • Günter Papenburg AG, Schwarmstedt (Vorsitzender)
  • WAVE Management AG, Hannover (stellvertretender Vorsitzender)
  • Bremer AG, Paderborn (stellvertretender Vorsitzender)


SONJA EDELER

Mitglied des Prüfungsausschusses

Erstmals gewählt: 2016
Gewählt bis: 2021
Geburtsjahr: 1976
Nationalität: Deutsch

Beruflicher Werdegang
Seit 2019: Mitglied der Geschäftsleitung, Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel
2015 – 2018:  Leitung Finanz- und Rechnungswesen, Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel
2000 – 2014: Wirtschaftsprüferin, Steuerberaterin, Deloitte & Touche GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Ausbildung
2006: Wirtschaftsprüferin
2004: Steuerberaterin
2000: Studium der Betriebswirtschaftslehre Georg-August-Universität, Göttingen



WILKEN FREIHERR VON HODENBERG

Mitglied des Prüfungsausschusses

Erstmals gewählt: 2013
Gewählt bis: 2021
Geburtsjahr: 1954
Nationalität: Deutsch

Beruflicher Werdegang
Seit 2013: Rechtsanwalt in Hamburg
2000 – 2013: Sprecher des Vorstands, Deutsche Beteiligungs AG, Frankfurt am Main
1998 – 2000: Geschäftsführer, Merrill Lynch, Frankfurt am Main
1993 – 1998: Geschäftsführer, Baring Brothers GmbH, Frankfurt am Main
1990 – 1992: Stellvertretender Geschäftsführer, Unternehmensgruppe Tengelmann, Mülheim/Ruhr
1983 – 1989: JP Morgan Bank, Frankfurt am Main/New York

Ausbildung
1980 – 1983: Juristisches Referendariat, zweites juristisches Staatsexamen
1975 – 1980: Studium der Rechtswissenschaften und erstes juristisches Staatsexamen in Hamburg

Mitgliedschaft in gesetzlich zu bildenden Aufsichtsräten sowie in vergleichbaren in- oder ausländischen Kontrollgremien von Wirtschaftsunternehmen

  • Schloss Vaux, Eltville
  • SLOMAN NEPTUN Schiffahrts-AG, Bremen
  • WEPA Industrieholding SE, Arnsberg
  • NB Private Equity Partners Limited, Guernsey


PHILIPP MÖLLER

Mitglied des Präsidial- und Nominierungsausschusses

Erstmals gewählt: 2010
Gewählt bis: 2021
Geburtsjahr: 1980
Nationalität: Deutsch

Beruflicher Werdegang
Seit 2006: Geschäftsführender Gesellschafter, Möller & Förster GmbH & Co. KG, Hamburg
2005: Assistent der Geschäftsführung, Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel
1997 – 2000: Geschäftsführender Gesellschafter, CityVox/CityVoice, Hamburg

Ausbildung
2002 – 2005: Studium an der University of Hertfordshire, der Cologne Business School und der Copenhagen Business School
Abschluss: Bachelor of Arts in European Business Administration
2000 – 2002: Banklehre Deutsche Bank, Hamburg

Mitgliedschaft in gesetzlich zu bildenden Aufsichtsräten sowie in vergleichbaren in- oder ausländischen Kontrollgremien von Wirtschaftsunternehmen

  • Seit 2018: Mitglied des Beirats Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel


DR. HENDRIK OTTO

Stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats, Vorsitzender des Prüfungsausschusses, Mitglied des Präsidial- und Nominierungsausschusses

Erstmals gewählt: 2011
Gewählt bis: 2021
Geburtsjahr: 1975
Nationalität: Deutsch

Beruflicher Werdegang
Seit 2014: Mitglied des Vorstands, WEPA Industrieholding SE, Arnsberg
2006 – 2014: Partner, Gesellschaftsrecht und M&A Associate, Bank- und Finanzrecht, Gesellschaftsrecht und M&A, Mayer Brown LLP, Düsseldorf/Berlin/Frankfurt am Main
2010 – 2011: Advisory Team, Financial Institutions Group (Secondment), HSBC Bank plc, London

Ausbildung
2002 – 2006: Juristisches Referendariat u.a. in Hamburg, zweites juristisches Staatsexamen in Hamburg, Promotion an der Ruhr-Universität Bochum
1995 – 2001: Studium der Rechtswissenschaften und erstes juristisches Staatsexamen u.a. in Freiburg und Berlin



DR. IUR. MAXIMILIAN ZIMMERER

Erstmals gewählt: 2019
Gewählt bis: 2024
Geburtsjahr: 1958
Nationalität: Deutsch

Beruflicher Werdegang
Seit 2017: Mitglied des Aufsichtsrats der Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in München
2016: Beendigung der aktiven Vorstandstätigkeit bei der Allianz SE
2015: Zusätzliche Übernahme der Verantwortung für die Region Asien
2012: Wechsel in den Vorstand der Allianz SE, verantwortlich für Kapitalanlagen (inkl. Private Equity, Infrastruktur, Renewables, Immobilien), Treasury, Global Life & Health und AZ for Good
2010: Zusätzliche Übernahme des Vorstandsvorsitzes der Allianz Private Krankenversicherungs-AG (bis Dezember 2011) mit Erweiterung der Ressortzuständigkeit in der Allianz Deutschland AG (Ressorts Leben + Kranken)
2006: Wahl zum Vorsitzenden des Vorstandes der Allianz Lebensversicherungs-AG, Berufung in den Vorstand der Allianz Deutschland AG (Ressort Leben)
2004: Übernahme der Ressortverantwortung für das Rechnungswesen, Abgabe der Zuständigkeit für das Privatkundengeschäft und den Versicherungsbetrieb
2002: Zusätzliche Übernahme der Ressortverantwortung für das Privatkundengeschäft und den Versicherungsbetrieb
2000: Berufung in den Vorstand der Allianz Lebensversicherungs-AG, zuständig für Kapitalanlagen, Asset Liability Management, Baufinanzierung und Steuern
1998: Geschäftsführer Fixed Income, Allianz Asset Advisory and Management GmbH
1997: Entsendung zu Dresdner RCM Global Investors (USA), Portfoliomanagement Global Equity
1994: Wechsel zu Allianz Lebensversicherungs-AG, Fachbereichsleiter Darlehen
1988: Eintritt Allianz AG, Fachbereich Industriebeteiligungen

Ausbildung
1988: Promotion zum Dr. iur. an der Universität Köln
1988: Zweites juristisches Staatsexamen in Düsseldorf
1985 – 1988: Rechtsreferendariat
1983 – 1984: Wehrdienst in Budel (Niederlande) und Bonn
1980 – 1983: Fortsetzung des Jurastudiums in Köln mit Abschluss des ersten Staatsexamens
1979 – 1980: Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Lausanne
1977 – 1979: Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Köln

Mitgliedschaft in gesetzlich zu bildenden Aufsichtsräten sowie in vergleichbaren in- oder ausländischen Kontrollgremien von Wirtschaftsunternehmen

  • Mitglied des Aufsichtsrats der Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in München, München (börsennotiert)
  • Vorsitzender des Aufsichtsrats der Investmentaktiengesellschaft für langfristige Investoren TGV, Bonn (nicht börsennotiert)
  • Vorsitzender des Beirats der Möller & Förster GmbH & Co. KG, Hamburg (nicht börsennotiert)

Vorstand


TORSTEN GREDE, Sprecher des Vorstands

Geboren 1964. Wohnhaft in Frankfurt am Main. Sprecher des Vorstands seit März 2013, Vorstandsmitglied seit Januar 2001. Bestellt bis Ende Dezember 2023.

Im Anschluss an eine Berufsausbildung zum Bankkaufmann erlangte Torsten Grede einen Abschluss in Betriebswirtschaftslehre an der Universität St. Gallen. Seine berufliche Laufbahn begann er 1990 direkt nach Abschluss seines Studiums bei der Deutschen Beteiligungs AG; er verfügt inzwischen über 29 Jahre Erfahrung im Private-Equity-Geschäft im deutschen Mittelstand.



DR. ROLF SCHEFFELS

Geboren 1966. Wohnhaft in Frankfurt am Main. Vorstandsmitglied seit Januar 2004. Bestellt bis Februar 2021.

Dr. Rolf Scheffels begann seine berufliche Laufbahn bei der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft C&L Deutsche Revision AG. Für die Deutsche Beteiligungs AG ist er seit 1997 tätig und verfügt inzwischen über 22 Jahre Erfahrung im Private-Equity-Geschäft im deutschen Mittelstand. Im Anschluss an seine Berufsausbildung zum Industriekaufmann erlangte er einen Abschluss sowie einen Doktor (Dr. rer. pol.) in Betriebswirtschaftslehre an der Goethe-Universität, Frankfurt am Main.



SUSANNE ZEIDLER

Geboren 1961. Wohnhaft in Frankfurt am Main. Vorstandsmitglied seit November 2012. Bestellt bis Oktober 2020.

1987 begann Susanne Zeidler ihre Berufslaufbahn in einer mittelständisch orientierten Wirtschaftsprüfungssozietät. 1990 wechselte sie in den Bereich Corporate Finance der KPMG. Dort war sie bis 1999 für die Bewertung von Unternehmen in verschiedenen Branchen zuständig. Mit ihrer Partnerbestellung im Jahr 2000 übernahm Susanne Zeidler die Leitung der Berichtskritik und weiterer Bereiche des Backoffice in der Niederlassung Frankfurt am Main. Von 2005 an baute sie das Geschäft mit Stiftungen und anderen gemeinnützigen Organisationen auf. Anfang 2011 wechselte sie als Geschäftsführerin in die Zentrale von Kirche in Not, einer internationalen spendensammelnden Organisation. Susanne Zeidler erlangte einen Abschluss in Betriebswirtschaftslehre an der Universität Münster.


Stand: Februar 2019