KontaktKontakt
Fortsetzung der Buy-and-Build-Strategie
65,0 Mio. €
EIGENKAPITALINVESTITION
59 Mio. €
Umsatz 2021
250
Mitarbeiter 2021

WICHTIGE FAKTEN IN KÜRZE

  • Hersteller von Metallapplikationen in der Luxusgüter-Industrie
  • Etablierte Position in einem widerstandsfähigen Markt
  • Fortsetzung der Buy-and-build-Strategie
  • Angebot von Dienstleistungen auf höchstem Niveau für den wachsenden Markt des oberen Marktsegments

METALWORKS

INVESTITION DES
DBAG FUND VIII

65,0 MIO. €

ANTEIL DBAG

15,0 MIO. €

MANAGEMENT-BUY-OUT

MEHRHEITLICHE 
BETEILIGUNG DES
DBAG FUND VIII

BETEILIGUNGSBEGINN

JUNI 2022

UMSATZ IN MIO. €

 

59

 

2021

Stand: Juli 2022

~6

Prozent

Marktwachstum weltweit in den vergangenen 25 Jahren

Wir wollen dazu beitragen, dass das Managementteam die Buy-and-build-Strategie fortsetzen und so die ohnehin starke Marktposition des Unternehmens ausbauen kann.

GIOVANNI REVOLTELLA
MITGLIED DER GESCHÄFTSLEITUNG DBAG ITALIA

PROFIL

Unter dem Dach der MTW Holding agieren drei Unternehmen, die sich in Produktangebot und Kundenbeziehungen ergänzen: Metalworks, Mengoni & Nassini und FGF. Die Gruppe gestaltet und produziert hochwertige Metallaccessoires für Luxusmodemarken. Typisch sind zum Beispiel Gürtelschnallen, Verschlüsse oder Beschläge für Handtaschen, Schuhe und Kleidung, aber auch Schmuck oder Embleme fast aller wesentlichen ikonischen Luxusmarken. Diese Produkte bestehen aus Metallen wie Messing, Zamak, Stahl oder Plastik. Entscheidend für den Unternehmenserfolg ist die Fähigkeit, aus Designideen der Kunden innerhalb weniger Tage ein marktreifes, qualitativ hochwertiges Produkt zu entwickeln. Eine große Rolle spielt dabei auch die Nähe zu den italienischen und französischen High-End-Modemarken, denen Innovation und Kreativität besonders wichtig sind. Zugleich erwarten sie eine verlässlich hohe Qualität der Metallapplikationen, die in ihren Produkten verarbeitet werden.

Die Gruppe beschäftigt an ihren Standorten in der Nähe von Bergamo und Florenz 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter; zur Vertiefung der Beziehungen mit französischen Luxusgütermarken wurde jüngst eine Niederlassung in Paris eröffnet. Die Gruppe bedient einen Endmarkt, der in den vergangenen 25 Jahren weltweit um durchschnittlich sechs Prozent gewachsen ist.

ENTWICKLUNGSPOTENZIAL

Die Unternehmensgruppe hat eine etablierte Position in einem widerstandsfähigen Markt. In den kommenden Jahren soll die Gruppe durch Unternehmenszukäufe wachsen, und zudem durch innovative Produkte aus nachhaltigen Materialien für Bestands- und Neukunden organisches Wachstum verzeichnen.

 

 

Verantwortlich aus dem Investmentteam

Giovanni Revoltella
Giovanni Revoltella

Mitglied der Geschäftsleitung

Giovanni Revoltella
+39 0200 70 246-8

Giovanni Revoltella

Mitglied der Geschäftsleitung

Giovanni Revoltella leitet DBAG Italia als Geschäftsführer seit 2021.

Er verfügt über 18 Jahre Erfahrung im Bereich Private Equity. Er begann seine Karriere bei Lehman Brothers M&A in London und arbeitete anschließend als Investor bei Argan Capital, Italy1 Investment SPAC und Capvis.

Giovanni Revoltella erlangte einen Abschluss in Wirtschaftswissenschaften an der Universität Bocconi, Mailand, und studierte zudem an der Universität zu Köln. 

Aktuelle Portfoliounternehmen

Metalworks

Ehemalige Portfoliounternehmen

Giovanni Revoltella

Mitglied der Geschäftsleitung

+39 0200 70 246-8