DEEN
18.09.2018 - 13:04 Uhr

Deutsche Beteiligungs AG (ISIN: DE000A1TNUT7 / WKN: A1TNUT) – Aufsichtsratsvorsitzender Andrew Richards legt sein Amt als Mitglied des Aufsichtsrats der Deutschen Beteiligungs AG nieder

Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 Absatz 1 der Verordnung (EU) 596/2014 über Marktmissbrauch

Andrew Richards hat den Vorstand der Deutschen Beteiligungs AG darüber informiert, dass er sein Amt als Mitglied des Aufsichtsrats der Deutschen Beteiligungs AG niederlegen und mit Wirkung zum Ablauf des 13. Oktober 2018 aus dem Aufsichtsrat ausscheiden wird. Herr Richards, der seit März 2006 Vorsitzender des Aufsichtsrats ist, legt sein Amt aus gesundheitlichen Gründen nieder. Er gehört dem Aufsichtsrat seit März 2004 an.
Bis zur Wahl eines Nachfolgers als Vorsitzender wird der Aufsichtsrat von Gerhard Roggemann, dem stellvertretenden Vorsitzenden des Aufsichtsrats, geleitet.

Der Vorstand
Frankfurt am Main, 18. September 2018

Mitteilende Person: Thomas Franke, Leiter Öffentlichkeitsarbeit und Investor Relations