DEEN
28.08.2017

DEUTSCHE BETEILIGUNGS AG VERSTÄRKT TEAM UM FACHMANN FÜR FINANZIERUNG, FINANZEN UND CONTROLLING

Frankfurt am Main, 28. August 2017. Die Deutsche Beteiligungs AG (DBAG) erweitert den Kreis ihrer Industrieexperten: Seit Juli 2017 unterstützt Dr. Robert Christian Schmidt (37) beratend das Investmentteam der DBAG als Industrial Partner Finance & Controlling bei der Auswahl, Prüfung und Begleitung von Portfoliounternehmen. Er stellt der DBAG insbesondere seine Erfahrung, sein Wissen und seine Kontakte aus seiner Tätigkeit als Chief Financial Officer und vergleichbaren Aufgaben im Rahmen von Deal Sourcing und Portfolioüberwachung zur Verfügung. Die DBAG stärkt damit ihr Netzwerk aus erfahrenen Führungspersönlichkeiten.

Nach seinem Studium der Wirtschaftswissenschaft begann Herr Dr. Schmidt seine Berufslaufbahn als Leiter des strategischen Konzerncontrollings der Demag Cranes AG, die zunächst im Besitz eines Private-Equity-Fonds war und später an die Börse gebracht wurde. Anschließend war er für eine Managementberatung mit Fokus auf Private-Equity-geführte Unternehmen tätig. Parallel dazu absolvierte er ein Promotionsstudium der Wirtschaftswissenschaft (Universität Witten/Herdecke). Seit 2010 war er für den Spheros-Konzern tätig, zuletzt als Chief Financial Officer; Spheros gehörte zwischen 2012 und 2016 zum Portfolio der DBAG. Neben seiner praktischen Tätigkeit übernimmt Herr Dr. Schmidt auch Lehraufträge an Hochschulen, etwa zur strategischen und operativen Planung.

„Mit Herrn Dr. Schmidt ergänzen wir unser Netzwerk um einen Fachmann mit exzellentem, aktuellem Know-how in den Bereichen Finanzierung, Finanzen und Controlling“, sagte Torsten Grede, Sprecher des Vorstands der Deutschen Beteiligungs AG, heute. Und: „Damit können wir das Entwicklungspotenzial neuer Unternehmen in unserem Portfolio noch schneller identifizieren. Wir stärken so unsere Position bei der Auswahl und Prüfung potenzieller Beteiligungen – dies ist besonders im aktuellen Wettbewerbsumfeld wichtig.“