08.01.2019

netzkontor übernimmt BFE Nachrichtentechnik

Unser Portfoliounternehmen netzkontor, ein Anbieter von Dienstleistungen rund um die Planung und Überwachung des Baus von Glasfasernetzten sowie das spätere Netzwerkmanagement, hat ein Jahr nach Beteiligungsbeginn bereits seinen zweiten Unternehmenszukauf getätigt: Mit dem Erwerb der BFE Nachrichtentechnik GmbH stärkt netzkontor sein Service-Angebot und erweitert seine Kundenbasis.

BFE verfügt über 40 Jahre Erfahrung in der Planung, Montage und Wartung von Kommunikations- und Datennetzen jeder Art. Das Unternehmen war von Beginn an aktiv am Breitbandausbau in der Bundesrepublik Deutschland beteiligt; nach der Wiedervereinigung auch in den neuen Bundesländern. Heute liegt der Fokus von BFE auf dem Bau und der Wartung oberirdischer Telekommunikationsleitungen.

netzkontor ist eine von mittlerweile fünf Beteiligungen der DBAG im Bereich der Breitbandkommunikation. Im Januar 2018 hat der von der DBAG verwaltete Fonds DBAG ECF die Mehrheit der Anteile an dem Unternehmen von dessen Gründern übernommen. An der Seite des DBAG ECF hält die DBAG rund 34 Prozent der Anteile an netzkontor. Ein ausführliches Unternehmensprofil finden Sie im Bereich Portfolio.