Torsten Grede im Interview mit dem Börsenradio

„Wir sind recht zufrieden mit dem Verlauf des Geschäftsjahres“

In einem schwierigen makroökonomischen Marktumfeld konnte die Deutsche Beteiligungs AG ausgewählte Portfoliounternehmen erfolgreich verkaufen. Das hat zu einem deutlichen Wachstum des Konzernergebnisses geführt, welches nun bei 45,9 Millionen Euro für das Geschäftjahr 2018/2019 lag, während im Vorjahr noch 29,7 Millionen Euro zu Buche schlugen. Dennoch ist Vorstandssprecher Torsten Grede vorsichtig, was den Optimismus für das neue Geschäftsjahr betrifft.

Das vollständige Interview (00:05:56) können Sie im untenstehenden Player anhören.